Banner

 

Tischtennis-Saison erfolgreich beendet

Auch der SC Velpe-Süd konnte am letzten Spieltag der Tischtennis-Saison 2014/2015 die 1. Herrenmannschaft von Germania Hauenhorst nicht stoppen.

Im Meisterschaftsspiel der Kreisliga Steinfurt gelang den Hauenhorster Spielern ein ungefährdeter 9:2 Erfolg gegen die Gäste aus Velpe. Nach einer 2:1 Führung aus den Anfangsdoppeln gaben die Germanen beim Spielstand von 4:1 nur noch ein Einzel durch Josef Winter ab. Danach holten Karl-Heinz Boensch, Manuel Häming, Thorsten Klümper, Jörg Düsing und einer Hüging fünf Punkte in Folge zum doppelten Punktgewinn.

Weiterlesen

Frauke Lunkwitz mit Siegtreffer

Germania Hauenhorst gewinnt glücklich mit 2:1 im Heimspiel gegen den SV Bökendorf.

Hauenhorst – In der ersten Halbzeit fand die Siegers-Elf nicht zu Ihrem gewohnten Kombinationsspiel. Der SV Bökendorf (Rückrundenzweiter) verstand es immer wieder die Germaninnen bereits im Spielaufbau unter Druck zu setzen. Nur Andrea Brümmer war es zu verdanken, dass es mit einem torlosen Remis in die Pause ging. In der 17. und 19. Minute konnte Sie mit zwei Glanzparaden ein Gegentor vereiteln.

Weiterlesen

Kantersieg für Minikicker von Germ. Hauenhorst

Die Minikicker aus Hauenhorst setzen am Samstag im Spiel gegen Eintracht Rheine 2 die taktischen Anweisungen von Trainer Marc Dilkaute perfekt um und führten zur Halbzeit verdient mit 5:0. Auch in der 2. Hälfte wurde spielerisch schöner Fußball gezeigt. Am Ende stand für Hauenhorst ein nie gefährdeter 8:1 Sieg zu Buche. 

Die Tore für Hauenhorst schossen:
Kelvin Stuckardt  (3), Till Koscyk (3), Nic Blome und Luis Kunzmann.

 

Weiterlesen

Ü 32/40 fährt zweiten Saisonsieg ein

Am 22.04. kreuzten Hauenhorst und Amisia Rheine bei guten äußeren Bedingungen die Schwerter im Waldparkstadion. Die Spiele der vergangenen Zeiten waren ein steter Beleg dafür, dass es auch im Altherrenbereich noch ordentlich zur Sache gehen konnte. Dieses Mal entwickelte sich ein faires Spiel mit einem etwas glücklichen 1 – 0 Sieg der Heimmannschaft.

Weiterlesen

Mal eine etwas andere Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibung

Arbeite im Leistungszentrum der Dritten Herrenmannschaft des SV Germania Hauenhorst 1930 e.V. und übernehme in der Saison 2015/2016 als Übungsleiter im Leistungsbereich (Kreisliga C1) verantwortungsvolle Aufgaben an unserer Mannschaft.

Weiterlesen

Nach starker zweiter Halbzeit haben die Germaninnen das Spiel gedreht

Nach zwei Niederlagen in Folge nun endlich wieder ein Sieg, der nur mit einer Leistungssteigerung in der 2. Spielhälfte möglich wurde.

Nach starken 5 Spielminuten seitens der Siegers-Elf übernahm der Gegner SC Borchen die Initiative und verlegte das Spielgeschehen in die Hälfte der Germaninnen. Einen Torschuss vom Fünfmeterraum lenkte Frauke Lunkwitz nur knapp neben das Gehäuse. Mehrer Ecken des Gegners sorgten für höchste Torgefahr, doch konnten mit vereinten Kräften abgewehrt werden. Letztlich in der 25. Minute nutzte Borchen einen Abspielfehler im Aufbauspiel der Sieger-Elf. Jennifer Smith wurde steil geschickt, umkurvte Andrea Brümmer und netzte überlegt ins Tor ein. Nur mit einer Notbremse hätte das Gegentor noch verhindert werden können, doch eine rote Karte wollte die Germane-Torfrau nicht riskieren.Nur eine 100% Torchance konnte sich unsere Elf in der ersten Halbzeit herausspielen. Nadine Rottwinkel scheiterte an der Torfrau und den Abpraller konnten ihre Mitspielerinnen auch nicht verwerten. Halbzeitstand: 0:1

Weiterlesen

Hauenhorster Minikicker gewinnen Fußballkrimi gegen Mesum

In dem völlig ausgeglichenen Spiel beider Minikicker Teams gingen die Hauenhorster bis zur Pause mit 3:0 in Führung. Das 1:0 erzielte Kelvin Stuckardt ehe Luis Kunzmann kurz darauf auf 2:0 erhöhte.Wiederum war es Kelvin der vor der Halbzeit zum 3:0 einnetze. Auch Mesum hatte einige Chancen, welche aber vom Torwart aus Hauenhorst pariert wurden. Nach der Pause kam Mesum stark zurück und glich zum 3:3 aus. Den Schlusspunkt setzte dann Till Koscyk zum 4:3 Siegtreffer für Hauenhorst!

Weiterlesen

Die Ü32/40 startete am 17.04. mit einem Auswärtsspiel bei Grün Weiß Rheine offiziell in die Saison

Die Ü32/40 startete am 17.04. mit einem Auswärtsspiel in Grün Weiß Rheine offiziell in die Saison. Auch in der Höhe verdient wurde ein ungefährdeter 2 – 0 Sieg eingefahren.

Aber der Reihe nach, mit 15 Mann im Kader, darunter Neuzugang Artem Rempel, war man personell gut aufgestellt. Auf einem für die Jahreszeit nicht ungewöhnlich holperigem Geläuf taten sich beide Mannschaften schwer ins Spiel zu kommen. Bloß kein erhöhtes Risiko gehen war die Marschroute beider Truppen und entsprechend entwickelte sich eine erste Halbzeit mit wenigen Höhepunkten. Grün Weiß spielte sich 2-3 mal ansehnlich bis an den Sechzehner, in Gefahr geriet das von Didi Raue gehütete Tor zu keiner Zeit.

Weiterlesen

Dritte Chancenlos zuhause gegen Wettringen

Rheine – Am Sonntag empfing die Dritte im heimischen Waldparkstadion die Gäste aus der Vierten aus Wettringen.
Bereits zu Beginn war bei einigen Spielern der Dritten die Strapazen der vergangen Wochenenden anzusehen. Daher musste Trainer Mersch erneut auf eine Rumpfelf gegen Wettringen aufstellen.

Weiterlesen

F2 startet gut nach der Winterpause

Die ausschließlich mit dem jungen F Jugend Jahrgang besetzte Mannschaft ist gut in die noch junge Saison gestartet. Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden kann das Team sehr zufrieden sein, denn mit Neuenkirchen II und Wettringen II spielten die kleinen SVG Kicker und Kickerinnen gleich gegen Mannschaften die ausschließlich mit den älteren F Jugend Jahrgang bestückt sind.

Weiterlesen